Stammesgeschichte

Maria von Maltzan ist der jüngste Stamm in Wolfsburg. Die Geburtsstunde schlug am 02. November 1997 auf einer gemeinsamen Stammesversammlung der Stämme Katharina Staritz und Elisabeth von Thadden im Haus der Jugend. Beide Stämme hatten nur sehr wenige Gruppenleitungen und waren recht klein; daher entschieden sich die Versammlungen für den Zusammenschluss.

Zuvor fand im Herbst 1997 bereits das Abzelten beider Stämme gemeinsam statt, um sich gegenseitig kennen zu lernen. Auch sonst wurde alles daran gesetzt, um einen gut funktionierenden neuen Stamm zu schaffen.

Der Zusammenschluss der beiden Stämme erwies sich in den folgenden Jahren als eine richtige Entscheidung. Bei der Gründung 1997 gab es fünf Gruppen. Durch die Unterstützung junger Leitungen konnten wir neue Gruppen gründen. Obwohl jedes Jahr ältere Gruppen unseren Stamm für die Gruppenleitungsausbildung verließen, konnte so die Anzahl der Gruppen und Mitglieder stabil gehalten und sogar leicht gesteigert werden.

Stammesleitungen

Besonderen Anteil an der erfreulichen Entwicklung seit 1997 hatten die Stammesleitungen:

Unsere Abenteuer

Maria von Maltzan seit 1997 – das waren erlebnisreiche Lager, tolle Stammestreffen und viele weitere Abenteuer:

Ohne immer wieder neue Ideen, das Engagement und die gute Zusammenarbeit aller Gruppenleitungen in der Planung und Vorbereitung wären diese vielen Aktivitäten nicht möglich gewesen. Doch trotz der Arbeit hatten neben den Kindern und Jugendlichen natürlich auch die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter viel Spaß!

Chronik aller Gruppen im Stamm

Das wichtigste in unserem Stamm sind natürlich die jungen Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Bei der Gründung neuer Gruppen hat sich unser Patenmodell bewährt: Durch die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung der Gruppenstunden mit erfahrenen Leitungen, konnten wir unsere jungen Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in den ersten Monaten unterstützen.

Seit 1997 wurden 32 Gruppen in unseren Stamm aufgenommen – Fortsetzung folgt!

 

Weitere Informationen:

» Jubiläumszeitung zum 10. Stammesgeburtstag 2007