Stammesleitung & Kontakt

Benedikt Huster

Stammesleitung seit: 2016

Jahrgang: 2000

Bisherige Tätigkeiten im VCP: Gruppenleitung der  Feuerfüchse

Pfadfinder seit: 2011

Wie ich zum VCP kam: Meine Schwester ging damals auf die Hellwinkelschule, wo Flyer für eine neue Gruppe in Nordsteimke auslagen. Da ich schon immer Interesse am Pfadfinden hatte, beschloss ich zu den Gruppenstunden zu gehen und blieb dann dabei, da es mir viel Spaß machte.

Darum bin ich Pfadfinder: Es macht mir einfach Spaß. Vor allem das Beisammensein am Lagerfeuer und bei Aktionen vermittelt ein unbeschreiblich gutes Gefühl, aber auch die Gruppenstunden und Leiterrunden machen einfach Spaß.

Kontakt:

 

Fabian Achilles

Fabian AchillesStammesleitung seit: 2015

Jahrgang: 1997

Bisherige Tätigkeiten im VCP: Gruppenleitung der Pumas

Pfadfinder seit: 2003

Wie ich zum VCP kam: Als ich in das richtige Alter kam, begeisterte mich meine Schwester für den VCP, denn sie war schon junge Gruppenleitung. Ich kam in die Kinderstufe in die Gruppe der Eisbären und mir bereiteten die Aktivitäten große Freude. So blieb ich mit dieser Begeisterung bis heute beim VCP und machte Pfadfinden zu meinem Hobby.

Darum bin ich Pfadfinder: Mich begeistert immer wieder die Vielfalt, die man beim VCP geboten bekommt. Man kann sich frei in seinen Vorstellungen kreativ entfalten. Als Gruppenkind fesselte mich das Abenteuer und ich fuhr regelmäßig mit riesiger Vorfreude nach Norwegen. Als Leitung fasziniert mich häufig die Dankbarkeit der Kinder, wenn man sie mit einem Programm auf einem Lager oder durch eine kleine Aufmerksamkeit in ihrer Fantasie begeistern kann. Die Arbeit mit Pfadfinderinnen und Pfadfindern bereitet mir große Freude und nimmt einen entscheidenden Teil in meinem Leben ein.

Kontakt:

 

Was machen wir als Stammesleitung?

Unsere gemeinsamen Aufgaben stellen sich vielfältig dar: Wir unterstützen die Gruppenleitungen bei ihrer Arbeit, koordinieren die Aktivitäten des Stammes, bereiten die Leiterrunden und Stammesseminare vor, vertreten gegenüber dem Bezirk die Interessen des Stammes und sind Ansprechpartner bei Fragen und Sorgen.